Mio Ryder... fertig

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 

•E - Einsteiger•
avatar


Anzahl der Beiträge : 5



BeitragThema: Mio Ryder... fertig   Sa März 31, 2018 8:23 am



" Es gibt Zeiten in denen man die Stille der Tiere braucht, um sich von den Menschen zu erholen. "Mio zu einem Freund, welcher zugleich sein Therapeut ist
» Mio Ryder «
personal information

23.08.2000
noch 16
männlich

Anfänger
Sprachenklasse
Wales
Reitfächer: Einreiten,Rennen
listen to your inner voice

Ruhe/Geduld:
4
Konzentration: 6
Durchsetzungsvermögen: 3
Rennreiten: 5
Springreiten: 1
Westernreiten: 1
Dressurreiten: 2
Pferdekenntnisse: 6




»Charaktertext«
Mio ist die meiste Zeit ein fröhlicher Junge, der Tiere, vor allem Tierbabys und Kuscheln liebt. Er ist im Umgang mit Menschen und Tiere unglaublich liebevoll und zärtlich, auch wenn er sich manchmal etwas tollpatschig anstellt. Aber er ist auch sehr gefühlvoll und emotional und somit sowohl leicht zu begeistern als auch leicht zum weinen zubringen. Er hatt anfangs immer etwas Angst vor neuem und hält sich dann meist zurück oder an seinen Bruder.

Allerdings übersteigen Mios Stimmungsschwankungen das normale Maß an pubertäre Stimmungsschwankungen, weshalb bei ihm im Alter von 13 eine Zyklothyme Störung diagnostiziert worden ist. Die Störung äußert sich wie alle bipolaren Störungen in 3 Phasen. Manische Phasen, in denen er beinahe ruhelos ist, kaum schlafen kann und beinahe wie ein Flummi ist. Meist kann er dann kaum an einer Sache festhalten, sondern fängt immer neue Sachen an, ohne die letzte zu ende zu bringen. Hinzu kommen die depressive Phasen, in denen es dem Jungen mehr als nur schwer fällt überhaupt aufzustehen oder irgendwas an diesen Tagen zu machen. meist ist er dann abwesend und hört kaum zu wenn man mit ihm redet, weil seine Gedanken einfach nicht da sind, sondern sich um häufig unwichtige Dinge drehen. In solchen Phasen spricht er kaum und ist auch häufiger 'krank' bzw. hat verschiedene körperliche Schmerzen und fühlt sich allgemein nicht gut. In diesen Phasen schläft Mio meist schlecht und hat nur selten Appetit. Und schlussendlich gibt es auch Phasen in denen er psychisch relativ stabil ist und kaum Symptome seiner Erkrankung zeigt.
(Hinweis: Nicht alles muss in jeder Phase auftauchen, jede Phase kann anders sein und unterschiedliche Zeit lang anhalten.)


Auch Mios Angst vor der Dunkelheit kann sich sehr schnell in mehr steigern, wo durch er wenn er alleine in der Dunkelheit ist, ziemlich schnell anfängt zu weinen, da er einfach Angst hat, dass etwas, seiner Meinung nach böses, in der Dunkelheit ist, dass ihm etwas tun könnte. Wenn er sich so in seine Angst hereingesteigert , gibt es kaum Personen, die ihn wieder beruhigen können.


Mio hängt sehr an seinem großen Bruder Cyril, welcher Mio immer beschützt und für ihn da ist und einer der wenigen ist, die Mio wieder beruhigen können, wenn dieser sich in etwas hinein steigert.Denn Cyril hat Mio nach dem Tod ihrer Eltern groß gezogen, welcher auch die Ursache für Mios psychischen Zustand ist, somit ist Cyril bisher die einzige Person der Mio wirklich bedingungslos vertraut und nicht glaubt dass Cyril ihn jemals anlügen würde.

show me your beauty
Augenfarbe: ein graues, ein graubraunes
Haarfarbe: dunkelbraun
Größe: 1,80
»Aussehenstext«
Mio Ryder ist ein eher zierlicher, zerbrechlicher Junge. Wenn man ihn sieht, würde man nicht denken, wie viel Kraft doch in diesem zierlichen Jungen steckt. Auch wenn sein Körper eher schlank ist und nicht sonderlich muskulös, besitzt er eine große Körperspannung und  hat nicht wenig Kraft in Armen und Beinen, denn der Junge ist schon in seiner Heimat sehr viel in Bäumen und Felsen unterwegs gewesen, um zu klettern.

Mio hat eine sogenannte Iris-Heterochromie, was lediglich bedeutet dass seine Augen zwei unterschiedliche Farben haben. So ist sein rechtes Auge graubraun wärend sein linkes komplett grau ist. Ansonsten ist Mios Gesicht sehr fein, mit leicht eingefallenen Wangen. Der Junge besitzt zwei Piercings, sogenannte Snake Bites, jeweils einen Ring in den Mundwinkeln und zwei Tunnel. Mio hat dunkele, aschbraune, dauer verstrubbelte Haare.

Aber nicht das man glaubt Mios Körper wäre ansonsten doch Makellos... Kein Kind das draußen spielt bleibt meist ohne narben oder verletzungen. Doch die meisten Narben sind nichts großartiges. Er hat eine Narbe am Unterarm wo er beim beim Klettern in den Felsen hängen geblieben ist, als Kind und sich eine relativ tiefe Fleischwunde zugezogen hat, welche dann genäht werden musste. Ebenso eine Narbe befindet sich auch an seiner Hüfte wo er zwei Jahre danach beim Klettern abgestürzt war und sich zudem nich weitere Verletzungen zugezogen hatte, von denen man heute aber nichts mehr sieht.

Meist trägt der Junge einfache, funktionale Kleidung in schlichten Farben und möglichst ohne viel Schnickschnack der den Jungen behindern könnte.
relations
Beziehungsstatus: Singel, kommt mit Fionn zusammen
(Schul)Pferd: Calypso - Clydestale
Familie:
großer Bruder- Cyril Ryder (lebend/bespielt)

Mutter:Reina Ryder ( verstorben als Mio 10 war)
Vater:Darius Ryder (verstorben als Mio  10 war)

(zukünftiger fester Freund: Fio O'Sullivan)
other stuff
Nebenaccounts: Levi Connor Johnson


Zuletzt von Mio Ryder am Mo Apr 02, 2018 11:12 am bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

•A - Anfänger•
avatar


Anzahl der Beiträge : 52



BeitragThema: Re: Mio Ryder... fertig   Mo Apr 02, 2018 7:15 pm

Wird nach dem AC verschoben!


 Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» man will mich fertig machen...
» Keinen Ausweg mehr..
» Milla jovovich (ich noch nicht fertig )
» Naomi Sasuno [Fertig]
» Neue Modulbilder - fertig!

Reit-Internat - Fiore de Papavero :: Vor dem Rollenspiel  :: Bewerbungen :: Schüler-
Gehe zu: